Fazenda Romeira

Apartment(s)

Authentic environment Design Easygoing Fine cuisine Natural beauty Panoramic views Romantic Secluded Simple pleasures Sporty and fun Trendy
  • rooms
    2
  • style
    Contemporary
  • type
    Apartment(s)
  • setting
    Coast
Rates from 130.00 EUR
book by phone
Book by Phone
+351214647430 or +442032864643

If you want a hotel - leave now. If you want something else - there's the Fazenda Romeira.
There can't be many places in Europe where you look out of a window to see roaming flamingos, but the Ria Formosa Natural Park is one such place, a 60 km long paradise of beauty and nature and important resting place for birds migrating from northern Africa and Central Europe.
It is extraordinary and almost unique by European standards and you will find the Fazenda Romeira in the middle of it all. The views from the Fazenda of the hills, the “Ria” moving out to sea with its mix of fresh and salt water allied to a calm atmosphere and limited amount of rooms (only two) make for first class peace. Instead of people the wildlife.
As the Fazenda Romweira itself says, “If you want a hotel – leave now. If you want something else – there’s the Fazenda Romeira” and quite rightly so.

Hotel Photos

Amenities

  • Animals not accepted
  • Audio-visual services
  • Bar
  • Central heating
  • Credit cards NOT accepted
  • Garden
  • Internet WiFi
  • Library
  • Parking
  • Parking covered
  • Swimming pool
  • Terrace

Room Amenities

  • Air conditioning
  • DVD
  • Hair dryer
  • Internet WiFi
  • Jacuzzi
  • Kitchen fully equipped
  • Kitchenette
  • Mini bar
  • Non smoking rooms
  • Satellite TV
  • TV

Activities

  • Bicycles
  • Bird Watching
  • Fishing
  • Golf
  • Kitesurfing
  • Massage
  • Scuba Diving
  • Surfing
  • Swimming
  • Water Sports
  • Windsurfing

Location

Transport / Distances

City Centre: 2
Shops: 250
Airport: 25
Train Station: 250
Metro/Bus: 0

Reviews

Fazenda Romeira - Geheimtipp für Individualisten im Herzen d
Date of stay 10/06/2011
Fazenda Romeira - für uns war es eine zauberhafte Oase der Ruhe, der Gastlichkeit und des außergewöhnlichen Komforts, ideal gelegen auf halbem Wege zwischen den beiden Perlen der Sand-Algarve, Olhão und Tavira, die mit ihren Sehenswürdigkeiten und gastronomischen Angeboten jeweils nur 20 Autominuten entfernt liegen. Doch die Fazenda Romeira selbst bietet schon unvergleichlich sympathische und angenehme Voraussetzungen für einen erholsamen Urlaub. Eine Fazenda - ein Landgut - wie der Name vermuten ließe, findet man zwar nicht, ebenso wenig ein Hotel, dafür aber eine individuelle Komfort-Herberge inmitten eines liebevoll gestalteten Naturkleinods, einen wahren Garten der Erholung. Das Ambiente: Wenn man mit dem Mietwagen die letzten 100 Meter zur Fazenda Romeira zurücklegt, glaubt man zunächst, sich verfahren zu haben: der steil ansteigende, steinige Holperweg führt durch teils dichtes Buschland scheinbar ins Nirgendwo. Doch am automatisch sich öffnenden Tor angelangt, taucht man in eine andere Welt ein: der Blick öffnet sich auf ein kleines Paradies, in dem die gestaltende Hand des Gärtners und die freie Laune der Natur eine wunderbare Balance gefunden haben. Fast wie in einem botanischen Garten haben die naturliebenden Besitzer einen Landschaftsgarten geschaffen, in dem sich viele verschiedene Arten der iberischen und sogar afrikanischen Flora abwechseln. Eine typische kleine Orangenplantage, die einst der Ausgangspunkt war, geht fließend in eine Gartenlandschaft mit Pool und Wasserfall über. Lauschige Ecken voller Blütenpracht gehen über in geschwungene Bergwege, von denen sich herrliche Aussichten auf die zu Füßen des Berghanges liegende weite Landschaft eröffnen. Allein der Pool ist schon eine Attraktion für sich: gespeist von einem kleinen Wasserfall, ist er groß genug, um ausgiebig zu schwimmen. Kein Chlorgeruch stört: der Pool wird von einer Salzwasserquelle gespeist. Nachts ist er dezent beleuchtet: man kann sich ruhig treiben lassen und über sich den Fledermäusen zuschauen. Nachbarn, laute Straßen und Flughäfen sind weit genug weg - Natur pur zum Genießen. Die Unterkunft: Die beiden Gäste-Suiten liegen direkt am Garten, jede zu einer anderen Seite hin. Selbst wenn beide Einheiten belegt sind, genießt jeder für sich seine eigene private Sphäre. Die Zimmer sind nicht übermäßig groß, aber sorgfältig, hochwertig und mit Liebe zum Detail eingerichtet. Erwähnenswert sind die rückenfreundlichen Matratzen. Da zu einer Gästeeinheit neben dem Schlafraum auch ein Wohnzimmer mit voll eingerichteter Küche und ein komfortables und elegantes Bad gehören, lässt es sich hier auch länger als nur ein paar Tage gemütlich und komfortabel leben. Eine Besonderheit: beide Suiten lassen sich auf Wunsch auch zu einem Apartment zusammenlegen, so dass auch größere Familien Platz finden. Die Gastgeber: Sie sind einen eigenen Punkt wert, denn sie sind die gute Seele der Fazenda Romeira. Sie haben sie so gemacht, wie sich selbst den idealen Ort zum Leben vorstellen mögen. Ganz gleich, ob Sie als Gast nur in Ruhe für sich sein wollen, oder ob sie aus erster Hand praktische Tipps für Ausflüge in die Umgebung suchen und etwas über die portugiesische Befindlichkeit erfahren wollen - die Gastgeber stellen sich perfekt auf ihre Ansprüche ein. So können Sie ungestört einen ganzen Tag am Pool verbringen, ohne etwas von den Gastgebern zu bemerken. Sie können aber auch das Frühstück in ein ausgedehntes Gespräch mit den Gastgebern über die Gegend, die portugiesische Geschichte, die ehemaligen Kolonien, die deutsch-portugiesischen Befindlichkeiten oder die Naturschönheiten der Algarve übergehen lassen, wobei die Gastgeberin auch durch ihr fast akzentfreies Deutsch besticht. Das Frühstück: Auch dies ist ein absolut erwähnenswerter Pluspunkt - nie zuvor haben wir in einer privaten Unterkunft in Portugal ein derart erlesenes und auch ausgiebiges Frühstück genossen wie hier. In Portugal ist das "pequeno almoço" sonst ja wirklich eher nebensächlich, hier wird es als eine Hommage an die lokalen Köstlichkeiten regelrecht zelebriert. Schon der Ort macht Lust auf den Tag - eine offene großzügige Veranda direkt neben dem Pool, eingebettet in das Grün von Bäumen und Büschen, ja sogar mit eigenem Froschteich. Was auf den Tisch kommt, ist von erlesener Qualität: Chouriço, Presunto, Doce- handgemachte Marmeladen, algarvinische Käsespezialitäten und Jogurtkompositionen nach Hausrezepten sind die Highlights. Selbst in den besten Restaurants der Gegend haben wir nicht solche leckeren und abwechslungsreichen Produkte der kalten portugiesischen Küche gefunden. Fazit: eine unbedingte Empfehlung, ohne jede Einschränkung, selbst der holprige Zugangsweg gehörte für uns schließlich dazu, denn er war wie der geheime Zugang zu einer zauberhaften Welt.
LUGAR MAGICO
Date of stay 14/08/2013
QUERIA DEJAR UN MENSAJE SOBRE FAZENDA ROMEIRA. NUESTRA EXPERIENCIA FUE MAGNIFICA, PASAMOS UNOS DIAS INVOLVIDADES Y DESCUBRIMOS UN LUGAR EN EL PARAISO, EL ENTORNO, LAS PERSONAS, LAS MASCOTAS....................UNFORGETEABLE!!!!!!!!!!!!!!!! VOLVEREMOS PRONTO!!!!!!!!!! ENHORABUENA MARGERIDA Y JOAO