... bitte warten!das Laden kann ein paar Sekunden dauern.

Mallorca

Secretplaces hat die schönsten Mallorca Hotels und bezaubernde Unterkünfte Mallorcas für Sie besucht und zusammengestellt. Klicken Sie auf unsere Hotelauswahl auf der Landkarte oder aber das Hotelverzeichnis auf der rechten Seite, um aus dem reichen Angebot mit Unterkünften für jeden Geldbeutel, z.B. kleine Mallorca Hotels, romantische Unterkünfte auf Mallorca, Luxushotels, Fincas und Ferienwohnungen zu wählen.


Liste aller Mallorca Hotels

Secretplaces Hotline

Sollten Sie Unterstützung bei der Auswahl einer Unterkunft oder der Zusammen-stellung einer Rundreise benötigen, rufen Sie uns einfach an (9:00 bis 20:00 MEZ) oder schreiben Sie uns eine E-Mail
 

  • +49 89 809 109 34
  • +351 214 647 430
     

info@secretplaces.com

Geschenk Gutschein
Gutschein erwerben

Hotels nach Interesse

  •   Authentische Umgebung
  •   Design
  •   Lässig & Zwanglos
  •   Gute Küche
  •   Für Unternehmen
  •   Toll für Kinder
  •   Historisches Gebäude
  •   Traumhafte Landschaft
  •   Bezaubernde Aussicht
  •   Romantisch
  •   Einsam & Ruhig
  •   Einfache Freuden
  •   Spass und Sport
  •   Trendy
  •   Tolle Preis / Leistung

Specials & Last Minute

Promotions

Neueste Sonderpreise und Last Minute Angebote finden Sie unter "Angebote" im obigen Menu

Boutique & Romantik Hotels in Mallorca, Spanien

Landkarte mit Hotels. Aktivieren Sie bitte JavaScript um diese aufzurufen.

Hotels finden Sie auch in der

  • Boutique Hotel
  • Hotel
  • Landgasthaus
  • Bed & Breakfast
  • Herrenhaus
  • Appartement
  • Luxushotel
  • Landgasthaus

Mallorca

Die Balearischen Inseln sind ein beliebtes Ferienziel. Sie liegen im Mittelmeer zwischen der Iberischen Halbinsel, Südfrankreich und Nordafrika. Mallorca, Menorca und Ibiza sind die drei Hauptinseln. Ibiza, der iberischen Halbinsel nächstgelegen, wird zusammen mit ihrer Nachbarin Formentera, als die Pitiusas (aus dem altgriechischen) oder “Islas de Pinos” bezeichnet. Wegen des warmen, sonnigen Klimas über das gesamte Jahr, hat der Tourismus dem Archipel während der letzten 50 Jahre einen 'Boom' beschert. Es gibt überall Strände und zauberhafte, kleine Buchten mit kristallklarem Wasser. Die Balearen sind eine der 17 autonomen Regionen Spaniens und haben ihr eigenes Parlament.

Der Tourismus ist auf jeder Insel unterschiedlich: Mallorca zieht den Kosmopoliten an, häufig Personen mit hohem sozialen Status, wie z.B. das spanische Königspaar. Ibiza wird besonders für sein Nachtleben geschätzt, und Menorca sagt mehr dem die Ruhe suchenden Touristen zu.

Gastronomie Die Balearische Küche bietet eine Fülle von traditionsreichen Gerichten aus dem Mittelmeerraum, und jede Insel hat ihre eigene, subtile Variation. In Mallorca haben Suppen einen großen Stellenwert, wobei hauptsächlich zwei Arten serviert werden: die klaren Suppen aus Fisch-, Fleisch- oder Gemüsebrühe und die „wahren“ mallorquinischen Suppen, deren Konsistenz sehr fest, manchmal auch trocken ist und die leider nur noch sehr selten auf der Speisekarte stehen. Fischgerichte und Meeresfrüchte gibt es überall entlang der Küste in reicher Auswahl und hervorragender Qualität. Eine Besonderheit ist La Caldereta de langosta, eine Art Fischeintopf mit Hummer. Weitere lukullische Spezialitäten sind Reis mit Hummer und Thunfisch mit Mayonnaise. Von Mayonnaise wird übrigens gesagt, daß sie in Menorca erfunden wurde. Auch in Ibizas Küche dominieren die Fischgerichte. Probieren sollten Sie La Burrida de ratjada, gekochter Fisch mit gemahlenen Mandeln, Ibiza-Hummer mit Tintenfisch oder El Guisat de Marisco, ein schmackhafter Eintopf mit einer hervorragenden Mischung aus Fisch und Meeresfrüchten. Der Ort Mahon ist berühmt für seinen Käse.

Wein wird nur in Mallorca produziert; auf Menorca wird Gin hergestellt; Ibiza bietet einen sehr starken, herben Likör, den man am besten mit etwas Eis verdünnt trinkt.

Geschichte Geographisch können die Balearen als Einheit betrachtet werden, historisch aber hat jede Insel ihre eigene Geschichte. So wurde Ibiza stark durch die Karthagener und Araber beeinflusst, Mallorca durch die Römer und auf Menorca sind noch heute Spuren englischer Herrschaft zu finden. Wegen ihrer strategisch günstigen Lage im Mittelmeer wurden die Inseln zu Handelszentren. Der Piraterei wurde ein Ende gesetzt, als die Römer Mallorca eroberten und sechs Jahrhunderte blieben. Anfang des 10. Jahrhunderts kamen die Vandalen und Moslems von Norden, befanden die Inseln aber für ungeeignet für ihre Zwecke. Noch heute sind der arabische Einfluss auf Landwirtschaft und Handel, sowie der römische Einfluss auf die Architektur auffällig.

Das sonnige Klima machen die Inseln zu einem idealen Ziel für den Reisenden. Berühmte Besucher aus dem 19. Jahrhundert wie George Sand, Chopin und der Erzherzog Luis Salvador von Austria haben die Schönheit der Inseln in ihren Werken beschrieben.

Kultur - Fiestas Die Balearen sind reich an farbenpächtigen und attraktiven Festen, wobei jede Insel eine eigene Art zu feiern hat. So hören Sie z. B. auf Mallorca eingängige Melodien, und getanzt wird sehr feierlich, wogegen auf Ibiza Tänze aus älterer Zeit aufgeführt werden, die wesentlich ursprünglicher sind.

Kunsthandwerk Das Töpfereihandwerk: kunstvolle Objekte, wie z.B. der „Alfàbies“, ein Krug ohne Henkel, oder der „Gerra felanitxera“, ein reich verzierter, durchbrochener Lehmkrug, der nur dekorativen Zwecken dient. Die typischsten Vertreter dieser balearischen Kunstgewerberichtung sind die Moreno-Teller aus Inca und die Siurells (einfache Pfeife in Form eines Pferdes, Königin, u.a.) auf Sa Cabaneta. Auch die Kunst des Glasblasens hat eine lange Tradition auf den Inseln. In Palma und Algaida können Sie die Glasherstellung von Anfang bis Ende mitverfolgen, d.h. von dem Moment an, an dem das Rohmaterial aus dem Topf fließt bis zum Anbringen der Verzierungen. Ein weiterer Zweig des balearischen Kunsthandwerks ist die Herstellung der sog. Llengües-Stoffe. Noch bis vor kurzem gab es auf den Inseln kein Haus ohne diese Textilien; sie finden Verwendung als Bettüberwurf, Tischdecke, Vorhang oder Teppich. Heute werden Llengüues mit ihren unverwechselbaren Mustern in Pollensa hergestellt.

Sehenswürdigkeiten

Eine Fahrradtour von El Arenal bis zur Bucht von Palma ist nur 16 Kilometer lang, aber sie führt entlang der Küste an den besonders schönen Stränden von El Portixol, El Molinar, Coll d’En Rebassa und Can Pastilla vorbei. Sehr empfehlenswert. Auch einen Ausflug von Palma in die im Nordwesten und parallel zum Meer gelegene Hügelkette Sierra de Tramuntana sollte man einplanen (pittoreskes Dorf Calvia mit romanisch-gotischer Kirche und Schloß Castillo de Bemdinat 18.Jhdrt.). Auf dem Weg nach Andraittx fahren Sie vorbei an romatischen Fischerdörfern und einigen der beeindruckendsten Landschaften der Insel. In Andraitx haben Sie nicht nur einen wundervollen Blick über die Küste, es bietet mit seiner Gemeindekirche und dem palastähnlichem Haus Son Mas auch interessante Bauwerke. San Telmo ist sicherlich der meist besuchte Hafen der Insel. (Festung 16. Jhdt, Ruinen des Klosters Sa Trapa). Von hier aus starten auch die Ausflugsboote zur Insel Dragonera.

Aktivitäten Die Strecke vom Hafen El Arenal bis zur Bucht von Palma ist ideal für einen Fahrradausflug (16km). Der Weg führt immer am Meer entlang, vorbei an besonders schönen Stränden wie El Portixol, El Molinar, und Coll d'En Rebassa entlang. Die Altstadt von Alaior (Menorca), mit ihren engen Gassen, geweissten Wänden und Herrenhäusern aus dem 17. und 18. Jhdt. ist auf jeden Fall einen Besuch wert. In der Umgegend gibt es einige sehr interessante prehistorische Überreste wie die "Taula" und "Talayot" von Torralba, und die Siedlung von Torre d'en Gaumés.

Mergeformatinet (Ibiza) ist von besonderem Interesse wegen seiner historisch einzigartigen Funde - der Cueva des Cuieram (Höhlen) mit dem karthagenischem Tempel im Inneren. San Francisco Javier, eine Ansammlung weisser Häuschen um eine befestigte Kirche herum gebaut, finden Sie im Indland von Formentera. Überflüssig zu erwähnen, dass die Inseln exzellente Wassersportmöglichkeiten bieten, wie z.B. Segeln und Surfen.

Hotels mit Charme Mallorca

Romantik Hotels nach Stadt in Mallorca

Secretplaces

Secretplaces ist ein unabhängiger Reiseführer für bezaubernde Hotels und Unterkünfte in einigen der schönsten Ecken der Welt. Wir haben in den vergangenen Jahren tausende von Unterkünften besucht und nur die Besten in unsere Auswahl aufgenommen