Villa Rina Country House

Add To Favourites Add To Favourites

Bed & Breakfast

star star star star star
(2 review(s))
Authentic environment Natural beauty Panoramic views Romantic
  • rooms
    5
  • style
    Unpretentious
  • type
    Bed & Breakfast
  • setting
    Village
Rates from 70.00 EUR
book by phone
Book by Phone
+351 214 647 430 or +44 203 286 46 43

It may be somewhat trying walking up all those steps to get to the Villa Rina, but boy is it worth it once you get there! Amalfi, its wonderful countryside and deep blue sea unfold majestically before you – an absolute sight for sore eyes. For many, just the views would be worth a stay here but there’s much more to enjoy. We’ll start off with excellent value for money.
The Villa Rina may not be the most luxurious place to stay in Amalfi but for a pretty good rate you get all the trappings of comfort and character of a 14th century villa. Plus it has a few things that money just can’t buy, an absolutely delightful host in Rina who is not just one of the most hospitable owners we know but also an excellent cook to boot. Breakfast is great and other meals can be made on request using usually only the freshest ingredients. We also love the fact that it is a haven of peace and privacy bounded, as it is, by citrus groves and far from the noise of the traffic.
So add this to the value, hospitality and great views and you have a winner on your hands. The home from home feel is further enhanced by the fact that Rina and her family have a friendly dog (Bonnie) and cat (Macho). It's just that sort of place. The only downside is surely the steps to get there. Those of you who are unfit or have walking problems may find it a bit tough, though Viktor is always ready to carry the bags for you if you’re in need of help.
But we’ll end just like we started. Boy is it worth it when you finally get up there!

Best For

  • Beach Hotels & Coastal Getaways
  • Village Feel

Hotel Photos

Amenities

  • Animals not accepted
  • Barbecue
  • Central heating
  • Credit cards (Visa, Mastercard) accepted
  • Terrace
  • Wine Cellar

Room Amenities

  • Air conditioning
  • TV

Hotel - Lodging Services

  • Baby sitting
  • Daily press

Activities

  • Bicycles
  • Cooking Lessons
  • Tennis
  • Trekking
  • Water Sports

Location

View hotels on a map
click here

Transport / Distances

City Centre: 0
Shops: 0
Airport: 0
Train Station: 0
Metro/Bus: 0

Reviews

Herzlich
Date of stay 20/05/2015
Als wir den ersten kleinen ( unberechtigten ) Schreck über den weiten Weg zum Zentrum überwunden hatten : Eine super Lage etwas abseits Eine tolle Küche mit ital. Hausmannskost zu einem guten Preis Eine große Freundlichkeit und Herzlichkeit. Gute Zimmer Wie haben es sehr genossen und waren 4 Nächte in Villla Rina
Beste Aussicht auf Amalfi
Date of stay 19/06/2019
Villa Rina ist ein inhabergeführtes Hotel und die Chefin wohnt selbst auch in diesem Haus. So ist sie denn auch jederzeit ansprechbar und steht mit Rat und Tat zur Seite, wenn es darum geht Ausflüge zu organisieren. Wir haben Rina als eine sehr nette, gastfreundliche und hilfsbereite Person kennengelernt, die immer wieder gern an unseren Tisch kam für ein kurzes Gespräch. Das Haus selbst liegt traumhaft inmitten von Terrassengärten und Millionen von Zitronen. Man muss allerdings gut zu Fuß sein, denn es gibt keine Strasse die am Haus vorbei führt. Ohne Treppe steigen kommt man somit nicht zur Villa Rina und das sind immerhin um die 200 Stufen. Hat aber auch den Vorteil, dass man hier Ruhe und Erholung finden kann. Für den Gepäcktransport bietet Rina allerdings einen Porter-Service an, so dass man sich diese Tortour ersparen kann. Aufgrund der Lage am Steilhang der Amalfiküste hat man einen hervorragenden Blick auf Amalfi und seine Umgebung sowie den Golf von Salerno. Das Frühstück ist eher unterer Durchschnitt und hat uns nicht vom Hocker gehauen. Da hatten wir uns mehr erhofft. Man kann jedoch ein Abendessen für 35 Euro buchen, inklusive Getränke. Das sollte man auch tun, denn Rina kocht höchstpersönlich und es schmeckt verdammt gut. Alles frisch und im Gegensatz zum Frühstück wechselt das Menü täglich. Vereist sind wir zu dritt und hatten die beiden Zimmer in der obersten Etage mit einer riesigen Terrasse. Die Zimmer sind klein, aber vollkommen okay. Das Gemeinschaftsbad befindet sich eine Treppe tiefer. Leider ohne Dusche, das heißt man wäscht sich in der Wanne. Für größere Menschen wie mich etwas unangenehm aufgrund der niedrigen Decke. Unsere Hammer- Terrasse konnten wir leider nicht so richtig genießen, da es keinen Sonnenschirm gibt und die Sitzmöbel auch dringend erneuert werden sollten. Unsere Markise hatte auch schon ihre Lebensdauer überschritten und war stark eingerissen. An einem sehr windigen Abend hat es sie dann auch völlig entschärft. Die Terrasse hat großes Potential, könnte aber langsam einen neuen Anstrich vertragen und eine Dekoration mit Blumenkübeln würde ihr mehr Behaglichkeit verleihen. Wenn die Sonne volles Programm auf die Terrasse scheint, kann man sie leider kaum nutzen, denn es ist einfach zu heiß. Grundsätzlich hat uns die Woche bei Rina jedoch sehr gut gefallen. Wir waren jeden Tag unterwegs und die Treppen laufen sich mit jedem Tag etwas leichter. Vielen Dank für das Erlebnis Amalfi!

To add to your wishlist, sign in or login now

LOGIN SIGN UP